Branchen

Exakte Temperierlösungen für zahlreiche Branchen

In diesem Bereich unterstützen wir Sie bei der Auswahl der passenden Temperierlösung für Ihre Anwendung. Wir bieten Modelle für praktisch alle Industriebranchen. Für viele Anwendungen liefern wir speziell angepasste Sondergeräte, die wir in direkter Zusammenarbeit mit dem Kunden realisieren.

Automotive

Im Bereich der Automobilindustrie gibt es zahlreiche Anwendungen für unsere Temperiergeräte.

Weiterlesen

Luft- / Raumfahrt

Im Bereich der Luft- und Raumfahrttechnik werden Huber-Temperiergeräte beispielsweise für Umweltsimulationen und Materialprüfungen eingesetzt.

Weiterlesen

Botanische Extraktion

Während des Isolierungs- und Veredelungsprozesses von CBD oder anderen Cannabinoiden hilft eine stabile und präzise Temperatursteuerung.

Weiterlesen

Chemie / Pharma

Eine genaue Temperaturführung hat in der chemischen Reaktionstechnik maßgeblichen Einfluss auf die Produktionsleistung oder das Forschungsergebnis.

Weiterlesen

Biotechnologie

Huber-Temperiergeräte sorgen in Forschungslaboratorien und Produktionsanlagen für exakte Temperaturen und stabile, reproduzierbare Prozessbedingungen.

Weiterlesen

Halbleiter / Elektronik

In den Bereichen Halbleiter und Elektronik werden Huber-Temperiergeräte beispielsweise bei der Temperierung von Ätzbädern zur nasschemischen Herstellung von Wafern und Mikrochips eingesetzt.

Weiterlesen

Auch in diesen Branchen kommen unsere Lösungen zum Einsatz

Zusätzlich zu unserem umfangreichen Sortiment mit Serienmodellen bieten wir individuell angepasste Heiz- und Kühllösungen für OEM-Partner, Maschinenbauer und Systemlieferanten. Das Einsatzspektrum reicht von Medizintechnik und Analysegeräten bis zu Kälteeinbausätzen und Regelungstechnik für industrielle Anwendungen.

Einsatzgebiete

  • Kühlwasserkreislauf
  • Komponentenkühlung
  • Materialtests
  • Umweltsimulation
  • Analysegeräte-Kühlung
  • Solartechnik
  • Elektronikfertigung
  • u.v.m.

In den Bereichen Grundlagenforschung und wissenschaftliche Arbeiten kommen schwerpunktmäßig unsere Serienmodelle zum Einsatz. Die Anwendungsgebiete sind vielfältig und reichen von Routineaufgaben im Labor bis zu komplexen Forschungsprojekten. Abhängig von den Anforderungen stehen reine Kühlsysteme sowie offene Badthermostate oder Temperiersysteme mit geschlossenem Fluidkreislauf zur Auswahl. Die möglichen Arbeitstemperaturen reichen von -125 bis +425 °C.

Einsatzgebiete

  • Materialprüfung
  • Probentemperierung
  • Zellkultivierung
  • Kristallzüchtung
  • Inkubation
  • Analytik
  • Simulation
  • Synthesen
  • Scale-Up
  • Vakuumkammern
  • u.v.m.

Huber-Temperiergeräte werden im Bereich der Umweltforschung häufig eingesetzt, wenn es darum geht natürliche Vorgänge oder Umweltbedinungen im Labor zu simulieren. Unsere Geräte sorgen dabei für eine präzise Temperaturkontrolle innerhalb der Forschungsanlage oder -apparatur. Weitere Einsatzgebiete sind die Temperierung von Stoffproben in offenen Edelstahlbädern für Simulationen, Testreihen und Langzeitprüfungen sowie Temperieranwendungen in den Bereichen Korrosion, Umweltverschmutzung, Mikroorganismen, Wasser-/Bodenanalytik, Toxikologie, Baustoffprüfung, etc.

Einsatzgebiete

  • Temperatursimulationen
  • Umweltsimulationen
  • Wasserkontrolle

Im Bereich der kosmetischen Industrie werden Huber-Temperiergeräte für Qualitätskontrollen, Haltbarkeitsprüfungen und Temperatursimulationen eingesetzt. Weitere Anwendungsgebiete gibt es bei Forschungs- und Entwicklungsaufgaben an kosmetischen Grundstoffen wie z.B. Materialprüfung, Alterungssimulation und Viskositätsbestimmung. Darüber hinaus ermöglicht Huber-Temperiertechnik eine Optimierung der Produktionsausbeute sowie die thermische Stabilisierung von Produktionsprozessen.

Einsatzgebiete

  • Temperatursimulation
  • Viskositätsprüfungen
  • Alterungsprozesse
  • Werkzeugtemperierung
  • Reaktionsgefäße
  • u.v.m.

In den Bereichen Laser und Optik werden Huber-Temperiergeräte beispielsweise zur Temperierung von Lasern eingesetzt. Huber-Temperiertechnik sorgt dabei für eine zuverlässige Wärmeabfuhr und Frequenzstabilisierung. Weitere Anwendungen finden sich bei der Temperierung von Proberäumen und Prüfständen sowie zur thermischen Kontrolle von optischen Versuchsaufbauten und Messverfahren.

Einsatzgebiete

  • Kühlung von Lasern
  • IR-Spektroskopie
  • Elektronenmikroskope
  • u.v.m.

In den Bereichen Lebensmittel und Getränke werden Huber-Temperiergeräte beispielsweise für temperaturabhängige Qualitätskontrollen und Testreihen eingesetzt. Ein weiteres Einsatzgebiet sind Tests zur Haltbarkeitsbestimmung sowie Forschungsaufgaben bei der Entwicklung von neuen Lebensmitteln. Speziell für die Haltbarkeitsbestimmung von Bier konzipiert sind unsere Forciertest-Thermostate der BFT-Modellreihe.

Einsatzgebiete

  • Qualitätskontrollen
  • Forciertest
  • Haltbarkeitsbestimmung
  • Temperatursimulationen
  • Gefriertrockung
  • Lebensmittelentwicklung
  • Forschungsaufgaben
  • u.v.m.

Im Bereich Medizintechnik kommen schwerpunktmäßig unsere Serienmodelle zum Einsatz. Die Anwendungsgebiete sind vielfältig und reichen von Aufgaben im Forschungslabor bis zum Einbau in medizinische Systeme oder Geräte. Abhängig von den Anforderungen stehen Kühlsysteme, offene Badthermostate oder Temperiersysteme mit geschlossenem Fluidkreislauf zur Auswahl. Die möglichen Arbeitstemperaturen reichen von -125 bis +425 °C.

Einsatzgebiete

  • Laborproben
  • Medizinische Geräte
  • Analysesysteme
  • Kühlpads / Wundversorgung
  • Röntgengeräte
  • Elektropolieren
  • u.v.m.

In den Bereichen Solar- und Photovoltaiktechnik werden Huber-Temperiergeräte für Qualitätskontrollen, Materialprüfungen, Stresstests oder bei Entwicklungs- und Forschungsaufgaben für Solarmodule eingesetzt. Unsere Geräte sorgen dabei für eine präzise Temperaturkontrolle von Produktionseinrichtungen, Prüfständen oder Forschungsanlagen. Ein weiteres Einsatzgebiet ist die Kühlung von elektrischen und elektronischen Bauteilen und Kompenenten der Photovoltaiktechnik wie Transformatoren und Wechselrichter. Für den Einbau in Photovoltaikanlagen sind unsere kompakten Umwälzkühler der Minichiller-Baureihe bestens geeignet.

Einsatzgebiete

  • Testreihen
  • Forschungsaufgaben
  • Entwicklung von Solarmodulen
  • Qualitätssicherung
  • Werkzeugtemperierung
  • u.v.m.

Kontakt & Ansprechpartner

Sie benötigen Unterstützung bei der Auswahl des passenden Produktes oder suchen eine maßgeschneiderte Lösung für Ihren Anwenndungsfall? Unsere Produktpezialisten beraten Sie gerne persönlich und beantworten Ihre Fragen zu unseren Temperierlösungen.
 

KontaktformularIhre Ansprechpartner